Industriesektor

Kontaktiere uns

Der Kunde im Industriesektor fordert ein ganzheitliches Erlebnis über alle Kanäle. Stimmen Sie Nachfrage und Betrieb aufeinander ab, um genauste Vorhersagen zu treffen, nutzen Sie vorausschauende Analysen für eine nahtlose Service-Erfahrung und treiben Sie neue Geschäftsmodelle mit Servitization voran.

Eine ganzheitliche Kundenerfahrung ist die Grundlage

Das Verständnis der Kundenbedürfnisse ist für Hersteller ein entscheidender Aspekt. Sie können sich nicht mehr allein auf Ihre Vertriebspartner verlassen, um die Nachfrage vorherzusagen und die Produktentwicklung zu stimulieren. Kunden erwarten eine B2C-Erfahrung in ihrer B2B-Beziehung zu Ihnen als Hersteller – und das erfordert eine Omni-Channel-Strategie für Marketing, Vertrieb und Service. Ein ganzheitliches Kundenerlebnis ist ein übergreifender Trend im Industriesektor, der viele der heutigen Initiativen zur digitalen Transformation antreibt.

Trend 1: Verbindung von Verkauf und Vertrieb

Nachfrage und Prognosen zusammenzubringen, um Ihr Geschäft besser vorhersagen zu können, ist heutzutage für Hersteller von zentraler Bedeutung. Durch die Verbindung von Marketing, Vertrieb, Service und Geschäftsbetrieb wird ein einheitliches Kundenbild geschaffen. Ein nahtloses Kundenerlebnis wird so zur Realität. Ein wichtiger Teil des Kundenerlebnisses ist die Möglichkeit, aus der Ferne zu verkaufen und Service anzubieten, wobei die alle Qualitätsanforderungen an den herkömmlichen Verkauf und Service beibehalten, ja sogar gesteigert werden. Mit einer vollständigen Customer 360-Sicht bedienen Sie Ihre Kunden über alle Kanäle.

Trend 2: Servitization einführen

Servitization oder “Product as a Service” unterscheidet sich von der traditionellen Herstellung und dem Verkauf von Produkten. Neue, einkommensgenerierende Modelle entstehen durch Dienstleistungen und Lösungen mit echtem Mehrwert, wie etwa Abonnementmodelle oder vorausschauende Wartung. Durch sinnvolle Kundeninteraktionen und intelligente Produkte bedienen Sie den Kunden auf eine völlig neuartige, innovative Weise. Durch die Anwendung vorausschauender Analysen bestimmen Sie neue Geschäftsmodelle und erschließen neue Märkte.

Trend 3: Intelligenter Service

Die Daten, die Sie durch Kundeninteraktionen und intelligente verbundene Produkte sammeln können, sind eine leistungsstarke Informationsquelle. Mit der vorausschauenden Analyse erwecken Sie diese Daten zu neuem Leben und können die Nachfrage besser vorhersagen, die Lead-Generierung effizienter nutzen und den Verkauf ankurbeln. 

Für Hersteller beginnt ihre Reise zur digitalen Transformation mit einer guten Architektur, um die damit verbundene Kundenerfahrung zu fördern. Wechseln Sie zur Cloud, um Skalierbarkeit und Zugänglichkeit zu gewährleisten, nutzen Sie Produktionsmarketing für besseres Engagement, verbinden Sie Verkauf und Vertrieb, führen Sie das Internet of Things ein und nutzen Sie vorausschauende Funktionen – mit einer nachhaltigen Architektur als Ergebnis.

Zitat Mitsubishi Loginext

 

Nextview ist ein starker Partner, um Arbeiten erledigen zu können. Ich hätte schon früher mit ihnen Geschäfte machen sollen, um ein besseres Ergebnis erzielen zu können. Eine Lektion, die ich gelernt habe, ist es, ein Projekt durch Workshops mit internen Interessenvertretern und Beratungsfirmen zu beginnen, um so alle in die gleiche Richtung zu lenken. Nextview hat gezeigt, dass sie in der Lage sind, dies für uns zu organisieren, indem sie Design Thinking und einen Agile-Ansatz nutzen. Wir können deshalb anderen Unternehmen mit voller Überzeugung empfehlen, mit Nextview zusammenzuarbeiten.

– Tim Serdijn, IT-Direktor bei Mitsubishi Loginext

Möchten sie mehr über CRM-Lösungen für den Industriesektor erfahren?

Dann setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung, um Ihre individuelle Situation bei einem Kaffee zu besprechen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!